Kursangebot Winter 2020

Für alle die wie Nike, Mövenpick, Interface und dutzende andere Unternehmen und Organisationen ein wissenschaftlich-basiertes Nachhaltigkeits-Framework ein- und umsetzen möchten, organisiert S2 Anfang 2020 einen Einsteigerkurs. Wollen Sie den seit über 20 Jahren weltweit angewendeten Nachhaltigkeitsansatz von The Natural Step kennenlernen und Praxistipps für die richtige Wahl, Priorisierung und Reporting von geeigneten Massnahmen erhalten, melden Sie sich doch unverbindlich bei...

KMU und ihr Weg in Richtung Nachhaltigkeit

S2 Sustainability Strategies hat Aussteller am Criterion-Festival 2019 zu ihren Bedürfnissen und Herausforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit befragt. In einem heute veröffentlichten Bericht stellen wir einige der Highlights der Umfrage...

Vorstandswahlen 2019

An der Generalversammlung vom 12. März 2019 wurde Richard Chrenko zum neuen Präsidenten von S2 gewählt. Er sowie Samuel Perret und Dalen Jacomino wurden als Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Matthias Müller trat nach fünfjahriger Amtszeit als Präsident und Vorstandsmitglied nicht zur Wiederwahl an. Sein unermüdlicher Einsatz im Interesse des Vereins und der Nachhaltigkeit im Allgemeinen wurde von allen Mitgliedern mit grossem Applaus...

Criterion-Festival

Das Team von S2 Sustainability Strategies unterstützt das Criterion-Festival als Sustainability Advisor. Das Criterion-Festival bietet unter dem Motto «Für eine Zukunft mit Zukunft» Unternehmen eine Plattform, die grossen Wert auf Design, Technik, Handwerk und Nachhaltigkeit legen. Ergebnis der Zusammenarbeit mit S2 Sustainability Strategies ist u.a. ein «Orientierungskompass» mit dem beurteilt werden kann, wie «nachhaltig» Produkte sind. Der Orientierungskompass steht hier Besucher*innen des Festivals, oder anderen Interessierten, in einer kommentierten Version zur...

Energy Futures Lab

Das Energy Futures Lab wurde von TNS Kanada entwickelt um fragmentierte und polarisierte Gespräche über die Energiezukunft in einen neuen ergebnisbasierten Dialog zu bringen und bietet eine Plattform für Forschung, Innovation und Zusammenarbeit. Teilnehmer des Energy Futures Lab arbeiten an einer Reihe von Materialien und Werkzeugen, um Kommunalregierungen und Wirtschaftsförderungsagenturen zu helfen, ein besseres Verständnis für die sich abzeichnende Energiewende zu entwickeln und wie sich ihre Gemeinden stärker einbringen...